Handarbeitskreis Strickladies


Seit einigen Jahren treffen sich mittwochs morgens um 10 Uhr einige handarbeitsbegeisterte Damen im Keller des Pfarrzentrums, um vor dem gemeinsamen Mittagessen um 12 Uhr in der „Suppenküche“ ein paar fröhliche Stunden zu verleben.


Es wird Kaffee getrunken, gestrickt, gehäkelt, manchmal auch gebastelt. Die meist alleinstehenden Damen freuen sich auf diesen wöchentlichen Vormittag, denn er bringt Abwechslung in den Alltag und – gemeinsam ist besser als einsam.

Neue Gesichter sind immer gerne gesehen, einfach mal vorbeikommen, auch zum Erlernen des Strickens!